Jetzt ist es „amtlich“, die Flüchtlinge sind Schuld??

Da kann man doch wirklich nur noch mit dem Kopf schütteln und sie fragen, welcher Praktikant solche Schlagzeilen produziert und welcher Redakteur das dann auch noch auf Sendung gehen lässt! Was habe ich da heute morgen Morgenmagazin gesehen „Flüchtlinge sorgen für mehr Arbeitslose.“

Arbeitslose

Schon gestern war zu lesen, dass die Bundesagentur für Arbeit mit einem Anstieg der Arbeitslosenzahlen zu tun hat und das die große Zahl der Flüchtlinge daran Schuld sei! Bei einigermaßen gebildeten Menschen ist eine solche Aussage ja auch in Ordnung und rein statistisch gesehen auch durchaus korrekt.

Aber beim Deppentum der Fremdenhasser, gießt man mit solchen Halbwahrheiten immer wieder schön Wasser auf die Mühlen.

Seit Jahren propagieren deutschlands nationale Parteien mit Sätzen, in denen immer die Ausländer Schuld an allem sein sollen, eine der großen Hauptaussagen war und ist immer, dass diese Menschen irgendwem den Arbeitsplatz wegnehmen. Tja und jetzt, jetzt haben sie es auch noch „amtlich“ und die vermeintlich seriösen Nachrichten verbreiten diesen Schwachsinn auch noch und untermalen das mit so einer dämlichen Schlagzeile!


Und dann sind wieder alle überrascht


Ich könnte wetten, dass genau diese Aussagen, genau dieser Satz auf den nächsten Parteitagen und Demonstrationen der nationalen Parteien aufgegriffen und noch ein bisschen eskaliert werden. Da werden dann noch ein paar Zahlen aus der Statistik gerissen und Arbeitslosenzahlen vor der großen Flüchtlingswelle mit Zahlen danach verglichen und schon hat man auch noch den „Beweis“, schon hat man wieder einen Sündenbock und ich könnte wetten, schon tut die Deutsche Presse wieder so unheimlich überrascht, und fragt sich, warum so viele Menschen aus der – so oft zitierten – bürgerlichen Mitte der Gesellschaft diesen Mist auch noch glauben.

Wer solche Schlagzeilen in die Welt hinausposaunt und Politiker, die solche Sätze äußern, sollten sich nicht wundern.


Es gibt einen Unterschied zwischen statistischer Wahrheit und der Wahrheit auf der Straße


Wir leben in „gefährlichen“ Zeiten, Neuigkeiten und Zitate verbreiten sich rasend schnell und ungefiltert. Keine Behörde kann das verhindern, was gesagt ist, ist gesagt und wird verbreitet und leider war es noch nie so, dass die absolute Wahrheit verbreitet wird. In der Geschichte haben es kleine Minderheiten und Randgruppen schon immer verstanden mit Halbwahrheiten Meinung zu machen!

Es ist statistisch vollkommen korrekt, dass die Arbeitslosenzahlen steigen werden und es ist auch korrekt, dass das an der hohen Zahl der Flüchtlinge liegen wird. Aber sind es gerade die Flüchtlinge, die in der Statistik als Arbeitslose auftauchen. Kein Flüchtling nimmt hier irgendwem seinen Job weg!!

Fakt ist, Flüchtlinge, die eine Arbeitserlaubnis für Deutschland bekommen, sind Arbeitssuchend und die Behörde, die sich um Arbeitssuchende kümmert ist die Bundesagentur für Arbeit und die Listen in denen Arbeitssuchende geführt werden, nennt man Arbeitslosenstatistik.

Erst denken, dann überlegen, dann reden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.